B28_we_1spaltig_2011x495px12.jpg

Über HIAG

In der Schweiz ist Land knapp bemessen, was zu einer in ökonomischer, sozialer und ökologischer Hinsicht nachhaltigen Nutzung verpflichtet. Als langfristige Eigentümerin richtet HIAG ihr Handeln deshalb auf die Sicherung der langfristigen Qualität neu entstehender Quartiere aus und stellt die Pflege ihrer Areale, Standorte und Infrastrukturen sicher. Im Zentrum steht die Aufgabe, die Identität und die «Seele» eines Standorts so zu begreifen und umzusetzen, dass sie als Kern des künftigen Quartiers erhalten bleiben und daraus ein sorgfältiger Umgang mit dem Lebensraum entsteht.

HIAG ist seit 2015 Eigentümerin des Metalli-Areals. Das Unternehmen ist führend in der Entwicklung von Industriearealen an attraktiven Standorten in der Schweiz. So entstehen Quartiere, die als Orte für Arbeiten und Wohnen eine nachhaltige Basis für neuen Lebensraum bilden. Das Portfolio ist geographisch wie auch bezüglich Nutzungen breit diversifiziert. Durch die verschiedenen Arealentwicklungen unterstützt HIAG den Werkplatz Schweiz sowie die Prosperität der Regionen. Weitere Informationen unter www.hiag.com.